MOTOR

  • leistungsstarke Motoren mit hohen Sicherheitsreserven
  • hochwertige Bremseinrichtungen bremsen das Sägeblatt unter 10 Sekunden
  • Thermofühler (Protektoren) in der Motorabwicklung schützen vor Überlastung

SCHALTER

  • spezielle Motorschutzschalter kombiniert mit CEE-Gerätesteckern schützen vor Überlastung, in Verbindung mit Thermofühler ergibt sich ein optimaler Motorschutz
  • Unterspannungsauslösung schaltet bei Spannungsausfall ab und sichert die Maschine bei Stromwiederkehr gegen selbsttätiges Anlaufen
  • serienmäßige Ausstattung der Drehstrommaschinen mit Phasenwender für eine problemlose Einstellung der Drehrichtung

SONDERZUBEHÖR

  • Fahrvorrichtung
  • Tischverbreiterung
  • Schmiegenlehre zum Anfasen und zur Herstellung von Dreikantprofilen
  • Späneabsaugung CF 4 (gesonderten Prospekt anfordern)
  • Rollenbock
  • Umrüstung auf Gussschalter CEE 532/400 V für ZB/ZBV 400 möglich
  • Sicherheitsschutzhauben SSH und SSH/B als Umbausatz

STANDARDAUSRÜSTUNG

  • Sicherheitsschutzhaube und Tischverlängerung
  • winkelverstellbare Quer- und Keilschneidlehre
  • unter dem Tisch geschützt angebrachte Führungselemente
  • Parallelanschlag mit 2 Anlegekanten und millimetergenauer Maßskala
  • hochwertiges, schallgedämpftes Hartmetallsägeblatt
  • feuerverzinktes, verwindungsfestes Maschinengestell
  • leistungsstarker Motor mit Magnetbremse
  • 4 stabile Kranhaken
  • Schiebestock, Maulschlüssel SW 30 und Gegenhalter
  • Gussschalter für Modelle ZB/ZBV 450 + 500

* = Leistungsangabe gem. VDE 0530; S6 – 40% P1 = Aufnahmeleistung / P2 = Abgabeleistung

** = Baukreissägen der Serien ZB/ZBV und IC sind mit schallgedämpften, hartmetallbestückten Kreissägeblättern ausgestattet. Zusätzlich wird durch den Einsatz der Sicherheitsschutzhaube die tatsächliche Lärmbelästigung um das 3-fache reduziert.

Avola Baukreissäge

Änderung der Maschinenrichtlinie

Für die besondere Sicherheit haben wir im Zuge der Überarbeitung der Norm EN 1870-19 schon im Vorfeld der Änderung der Maschinenrichtlinie 2006 / 42 / EG eine Sicherheitsschutzhaube entwickelt, die nachweislich zu einer erheblichen Reduzierung von Arbeitsunfällen führt. Diese wurde mit dem EURO Test-Preis der Bau-Berufsgenossenschaften der EU ausgezeichnet. Nach Inkrafttreten der neuen Maschinenrichtlinie werden seit 2010 alle neuen Baustellenkreissägen mit der nochmals verbesserten Sicherheitsschutzhaube und weiteren wesentlichen Sicherheitskomponenenten ausgestattet und nur noch auschließlich in dieser Version zur Auslieferung gebracht.