„7 auf einen Streich!“ - 7 Schnittmöglichkeiten mit einer Maschine

Die neue AVOLA Untertischkapp- und Auftrennsäge ist wieder ein Meilenstein in der fast 180jährigen AVOLA-Tradition. Ein Drehteller (0 -150°) sowie eine Höhen- und Schrägverstellung (90° – 30°) sind drei der Besonderheiten dieser robusten Baustellen und Werkstattsäge. Für Zimmerleute, Dachdecker und auch Brückenbauer bietet die Säge ein weites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. 7 Schnittmöglichkeiten von Quer- oder Längsschnitten, Kappschnitten mit Schmiege und Gehrung (Schifterschnitte) bis hin zum verdeckten Schnitt (Kehlsparren) oder auch Gratsparren, die Variant 450 ist ein Alleskönner auf der Baustelle oder in der Werkstatt. Die Arbeitssicherheit ist ebenso konsequent umgesetzt wie die beschriebenen Funktionen. Die Sicherheitshaube bietet optimalen Schutz, da das Sägeblatt vollständig abgedeckt wird. Eine Tischverlängerung ergänzt die Sicherheitsstandards auf hohem Niveau. Insgesamt gesehen ist hier wieder ein technisch, wirtschaftlich und innovativer großer Wurf gelungen, ganz in der bekannten AVOLA Qualität für Profis.

Vorteile der VARIANT 450

  • hohe Schnitthöhe beim Anfasen in Längsrichtung
  • größtmögliche Sicherheit für den Anwender
  • extrem hohe Wirtschaftlichkeit durch vielseitige Anwendungen
  • robuste Konstruktion
  • abklappbare Tischverlängerung
  • automatischer Phasenwächter
  • sofort einsatzbereit

* = Performance according to VDE 0530; S6 – 40% P1 = input power / P2 = output power

** = Construction site saws of the ZB/ZBV and IC series are equipped with soundproofed, carbide-tipped circular saw blades. In addition, the use of the protective safety hood reduces the actual noise pollution by a factor of three.